Pfeile mit GIMP

Das Bildbearbeitungsprogramm GIMP bietet zwar nativ keine Möglichkeit, Pfeile zu erstellen, wie es etwa bei Paint.NET möglich ist, doch dank der Plugins, lässt sich die Funktion problemlos nachrüsten.

Plugin "Arrows" installieren

Zunächst sollten Sie die arrow.csm aus dem GIMP-Plugin-Verzeichnis herunterladen und auf Ihrem PC speichern. Anschließend sollten Sie die Datei in das scripts-Verzeichnis von Ihrer GIMP-Installation kopieren.

Unter Linux wird Ihre scripts-Verzeichnis vermutlich unter folgendem Pfad zu finden sein: 

/home/[BENUTZERNAME]/gimp-[VERSION, z.B. 2-8]/scripts

Unter Windows:

C:\Program Files\GIMP 2\share\gimp2.0\scripts

Mit dem nächsten Start von GIMP können Sie nun auf die Pfeil-Funktion des Plugins zugreifen.


Werbung

Pfeile zeichnen

GIMP - Pfade Werkzeug1. Starten Sie GIMP mit dem Plugin im entsprechenden Verzeichnis.

2. Öffnen Sie nun das Bild, welches den Pfeil beinhalten soll oder erstellen Sie mit [Strg] + [N] einfach ein neues.

3. Wählen Sie das Pfade-Werkzeug aus, wie es das Bild zeigt und klicken Sie nacheinander auf 2 Stellen im Bild, den Anfangs- und Endpunkt des Pfeils.

4. Legen Sie eine Primärfarbe fest, die der Pfeil später bekommen soll.

5. Rufen Sie nun das "Werkzeuge"-Menü auf und "Arrows"/"Pfeile". Es erscheint ein neues Fenster.

6. Über das Einstellungsfenster haben Sie die Möglichkeit die Eigenschaften des Pfeils nach Ihren Bedürfnissen anzupassen. So können Sie etwa die Pfeilrichtung über das Fenster festlegen, die Dicke des Pfeiles und die Pfeilspitze in ihrem Aussehen modifzieren. Experimentieren Sie am besten so lange, bis Sie mit den Einstellungen zufrieden sind und der gewünschte Pfeil in GIMP gezeichnet wird.

Fertig! Mit Hilfe dieses Plugins können Sie, wenn auch in englischer Sprache, Pfeile der unterschiedlichsten Arten in Ihre Bilder einfügen lassen.

 

Werbung

Über diese Seite

Heute gibt es zahlreiche Programme, die zur Bildbearbeitung verwendet werden können. Auf dieser Internetseite können Sie sich einen Überblick über interessante Programme verschaffen.

Des Weiteren wurden vieler dieser Programme im Laufe der Zeit immer komplexer. Wir haben einige Tipps & Tutorials für Sie zusammengetragen, sodass Ihnen die Nutzung eines Bildbearbeitungsprogramms leichter fällt.

Impressum & Datenschutz

Interessante Links
Hinweise

* = Affiliate Link

Alle hier erwähnten Produkt- und Firmennamen sind möglicherweise eingetragene Marken und unterliegen den Bestimmungen des jeweiligen Eigentümers.